Goldtröpfchen - Käsekuchen mit Himbeeren und Baiser ♡



Käsekuchen gehören ja mit zu unseren persönlichen Favoriten.
In der Kombination mit Himbeeren und Baiser nochmal so gut. 

Heute wird die Cheesecake Session mit Baiserhaube mit Tränen eingeläutet.
Manchen sind die Tränen auf der Baiserhaube auch als Goldtröpfchen bekannt.
Meiner Meinung nach ist die Bezeichnung als „Goldtröpfchen“ auch treffender, denn wenn man sich die am Baiser gebildeten Tröpfchen ansieht, merkt man, dass diese in Goldtönen schimmern.

Sind doch auch einfach hübch aus, oder ?







Ihr benötigt für 1 Springform ø 26 cm:

Boden:
♡ 100 g Butter
♡ 200 g Mehl
♡ 50 g Zucker
♡ 1 Ei
♡ Prise Salz

Füllung:
♡ 600 g Milch
♡ 180 g Zucker
♡ 2 Pk. Puddingpulver, Vanille
♡ 50 g Raps,- oder Sonnenblumenöl
♡ 4 Eie, Gr. M
♡ 1000 g Magerquark
♡ 200 g TK Himbeeren

Baiser:
♡ 4 Eiweiß
♡ 100 g Zucker 





Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 30 Sek / Stufe 5 verkneten.

In Springform geben, Rand hochziehen, 30 Min. kalt stellen.

Den Backofen 175° O/U-Hitze vorheizen.

Den Teigboden 10 Min. vorbacken.

Milch, Zucker, Puddingpulver, Öl und Eier in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 4 mischen.

Den Quark hinzugeben, 1 Min. / Stufe 4 unterrühren.

Die Hälfte der flüssigen Füllung auf den Teig geben, die Himbeeren daraufgeben und den restlichen Teig darübergeben.
Im Ofen, mittlerer Einschub, ca. 80 Minuten backen, ggf. mit Alufolie abdecken, sollte er zu stark bräunen.

Die Temperatur auf 150° reduzieren.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Eiweiße und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Minuten / 60° / Stufe 2,5 erwärmen und rühren, dann den Messbecher abnehmen und weitere 5 Minuten / Stufe 3,5 ohne Temperatur aufschlagen.

Creme auf den Kuchen geben und nochmal 20 Minuten backen.

Den Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen.

Notes:
Wenn Kuchen mit Eischnee ein wenig steht, bilden sich auf dem Eischnee kleine goldene Zuckertröpfchen - eine ganz natürliche Reaktion und ein hübscher Effekt. Der Käsekuchen mit Baiser wird deshalb auch Tränchenkuchen genannt. Mit einem in heißes Wasser getauchtem Messer lässt sich der Käsekuchen mit Baiser am besten schneiden.